Lesedauer ca. < 1 Minute

21. Landeswettbewerb im Tischtennis

Dez 14, 2023 | Ilmenauer Werkstätten

Am 04. und 05.11.2023 fand der traditionelle Landeswettbewerb von Special Olympics Thüringen im Tischtennis in Friedrichroda statt. Zum nunmehr 21. Mal trafen sich in der Friedrichrodaer Körnberghalle 195 Athleten aus 29 Mannschaften und 7 Bundesländern. Damit war dies der teilnehmerstärkste Wettbewerb in der Geschichte. Vom Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V. nahmen 7 Sportler teil. An den 18 Tischtennisplatten konnten sich die Tischtennisasse am Qualifizierungstag in gute Leistungsgruppen spielen.

Tischtennis

In den Finalspielen am Sonntag erreichten die Sportlerinnen Angelique Heinemann und Nicole Hofmann die Goldmedaillen. Mit Silber dekoriert gingen neben Nicole Herzer auch Sven Schlüter und Mohamad Albunni vom Siegertreppchen. Das überragende Ergebnis des Ilmenauer Teams rundeten Ilka Bräuer mit einer Bronzemedaille und Enrico Mies mit dem 4. Platz ab. Durch das regelmäßige Training unserer Tischtennismannschaft, konnte das bisherige hohe Spielniveau gehalten und bei einigen weiterentwickelt werden.

Herzlichen Glückwunsch an das Tischtennisteam aus Ilmenau und ein großes Dankeschön an die Trainer der Ilmenauer Werkstätten und den Organisatoren vom Bodelschwinghof in Mechterstädt.

Verfasser: A. Putsche