Jobs und Stellenangebote im Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt

Der Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V. ist ein gemeinnütziges Unternehmen der Sozialwirtschaft und betreibt Werkstätten für behinderte Menschen in Ilmenau und Rudolstadt. Dort haben Menschen mit geistigen, psychischen und mehrfachen Behinderungen die Möglichkeit, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zu erhalten. Insgesamt beschäftigen und betreuen wir ca. 480 Menschen mit Behinderungen an vier Einrichtungsstandorten. Mit ihrer produktiven Arbeit sind die Werkstätten verlässliche Partner der regionalen Industrie und Dienstleister im Bereich Landschaftspflege, Catering und Wäscherei.

Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams im Begleitenden Dienst in den Ilmenauer Werkstätten suchen wir eine*n

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Die 35-Stunden-Stelle ist sobald als möglich zu besetzen, jedoch spätestens zum 01.01.2020.

Ihre Aufgaben

  • Mitgestaltung der pädagogischen Konzepte und sozialpädagogische Begleitung individueller Qualifizierungs- und Fördermaßnahmen zur beruflichen und sozialen Teilhabe
  • Integrierte Teilhabeplanung gemäß Vorgaben und in enger Kooperation mit dem Leistungs-träger
  • Anleitung von Fachkräften, FSJ/BFD und Praktikant*innen hinsichtlich einer ganzheitlichen Bildung, Förderung und Persönlichkeitsentwicklung unter sozialen, arbeitspädagogischen und therapeutischen Gesichtspunkten
  • Durchführung von Fallbesprechungen, Konfliktberatung und Krisenintervention
  • Vorbereitung, Organisation und fachliche Koordinierung von begleitenden Angeboten zur beruflichen Bildung und Persönlichkeitsförderung sowie von therapeutischen Ansätzen
  • Mitwirkung bei der Aufnahme der Antragsteller*innen nach Leistungszusage und Koordination der Dokumentation erbrachter Leistungen
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen, Angehörigen und Betreuer*innen sowie Mitwirkung bei der Arbeit in Fachgremien und regionalen Netzwerken

Ihr Profil

  • Abschluss als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in (Diplom oder BA)
  • gute sozialrechtliche Kenntnisse
  • wünschenswert sind berufliche bzw. praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in sozialwirtschaftlichen Fragestellungen
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Führerschein Klasse 3

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und vielseitige Arbeitsaufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an selbständigem, verantwortungsvollem Arbeiten
  • Vergütung lt. Tarifvertrag der Paritätischen Tarifgemeinschaft Thüringen e.V. (PATT) mit leistungsbezogener Komponente
  • Fachbezogene Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Thomas Mohr als Leiter des Begleitenden Dienstes der Ilmenauer Werkstätten, unter der Rufnummer 03677-8468-33 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt im PDF-Format per E-Mail an: bewerbung@lhw-il-ru.de.

Ab Januar 2020 ist eine Teilzeitstelle in der  Verwaltung in Ilmenau neu zu besetzen.

Wir suchen eine/n

Sachbearbeiter/in Lohn- und Finanzbuchhaltung

Ihre Aufgaben

  • Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Mitarbeiter des Unternehmes
  • Kreditorenbuchhaltung

Ihr Profil

Wir wünschen uns:

  • eine/n verantwortungsbewusste/n, flexible/n, kundenkommunikationsfähige/n Persönlichkeit mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen und in der Lohn- und Gehaltsabrechnung (Kenntnisse in der Lohnabrechnung für Menschen mit Behinderungen in einer WfbM wären wünschenswert)
  • Sichere Anwendung von Microsoft Office
  • teamorientierte und selbständige Arbeitsweise und Engagement für das Unternehmen

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und vielseitige Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung lt. Tarifvertrag der Päritätischen Tarifgemeinschaft Thüringen e.V. (PATT)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung richten Sie bitte bis zum 8. November 2019 per E-Mail an bewerbung@lhw-il-ru.de

Praktikumstellen

Wir wünschen uns

Interessierte und aufgeschlossene Menschen mit Schulabschluss und freundlichen Umgangsformen, die in der vielfältigen Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Behinderung Verantwortung übernehmen und sich weiter entwickeln möchten.

Wir bieten Ihnen

Abwechslungsreiche angeleitete Praktika mit hohem Anwendungsbezug, die thematisch und zeitlich individuell auszugestalten sind (Mindestdauer in der Regel drei Monate).

Mögliche Praktikumsorte

  • Ilmenauer Werkstätten, Ziolkowskistraße 18, 98693 Ilmenau
  • Werkstatt am Wald, Gewerbepark Am Wald 1, 98693 Ilmenau
  • Sozialkaufhaus Ilmenau, Ziolkowskistraße 24, 98693 Ilmenau
  • Heidecksburg Werkstätten, An den Katzenlöchern 8, 07407 Rudolstadt
  • Werkstatt an der Bleichwiese, Röntgenstraße 2d, 07407 Rudolstadt

Ihre Bewerbung oder Ihr Interesse sind herzlich willkommen.

Auskünfte erteilt:

Dr. Margret Biste
Geschäftsführerin/Vorstand
Telefon: 03677 8468-30

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V.
Ilmenauer Werkstätten
z. Hd. Dr. Margret Biste
Ziolkowskistraße 18
98693 Ilmenau

oder per E-Mail an:
bewerbung@lhw-il-ru.de