Werkstätten für behinderte Menschen in Ilmenau und Rudolstadt weiterhin geöffnet!


Stand 16.3.2020:
Die Ilmenauer Werkstätten, die Werkstatt am Wald in Ilmenau, sowie die Heidecksburg Werkstätten und die Werkstatt an der Bleichwiese in Rudolstadt arbeiten in allen Bereichen und ausgelagerten Arbeitsplätzen weiter.

Die Werkstattleitungen stehen bezüglich der Corona-Thematik in engem Kontakt mit den Gesundheitsämtern der Landkreise.

Die Werkstätten stimmen das weitere Vorgehen für besonders gefährdete Personen mit Beschäftigten, Wohnhäusern und Angehörigen ab. Im Laufe des Tages wird der weitere Ablauf festgelegt.

In den Werkstätten sind hohe Hygiene- und Sicherheitsvorgaben festgelegt. So werden unter anderem Kontaktflächen, wie Türgriffe oder Handläufe mehrmals täglich desinfiziert. Die Beschäftigten der Werkstätten wurden zu Hygienemaßnahmen teils in leichter Sprache intensiv geschult. Das Fachpersonal ist ebenfalls geschult und sensibilisiert.

Externe Personen werden gebeten, Besuche der Werkstätten zu verschieben oder Gespräche telefonisch zu führen.

Sollte sich an der Vorgehendweise etwas ändern, werden wir umgehend dazu informieren.

Als generelle Vorsorge- Maßnahmen empfiehlt das Gesundheitsamt:

  • Abstand halten und Körperkontakt vermeiden
  • Verzicht auf Händedruck oder Umarmung
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge
  • regelmäßiges, intensives Händewaschen
  • Räume regelmäßig lüften

Kommen Sie nicht in die Werkstätten, wenn Sie sich krank fühlen!

Wer sich selbst krank fühlt und unsicher ist, was mit ihm los ist, sollte zunächst mit seinem Hausarzt telefonieren. Der Hausarzt ist der erste Ansprechpartner, nicht die Krankenhäuser oder die Gesundheitsämter. Alle Hausärzte sind von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung darüber informiert worden, was sie zu tun haben. Menschen mit Symptomen, die auf eine Viruserkrankung hindeuten, sollten nicht spontan ohne vorherige telefonische Ankündigung zum Arzt fahren, um die Ausbreitung von Infektionen zu vermeiden.

Die Gesundheitsämter haben Corona-Hotline eingerichtet:

Landratsamt Ilm-Kreis: Hotline Leitstelle Ilm-Kreis 03628 738-888
Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt: Gesundheitsamt 03671 823-674