Ökologisches Jahr im Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt

Möchten Sie sich aktiv für Natur und Umwelt einsetzen? Im FÖJ können Sie durch praktische Tätigkeiten ökologische Kenntnisse erwerben und vertiefen. Sie können sich beruflich erproben oder orientieren und Erfahrungen sammeln, die Sie persönlich weiterbringen.

Das FÖJ ist also ein Bildungs- und Orientierungsjahr. Sie arbeiten in einer Einsatzstelle Ihrer Wahl für Natur und Umwelt und nehmen außerdem an begleitenden Bildungsseminaren teil. Das FÖJ beginnt normalerweise am 1. September jeden Jahres und dauert bis zum 31. August des Folgejahres.

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

IJGD

Weitere Informationen zum Ökologischen Jahr finden Sie unter Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

Ihre Bewerbung oder Ihr Interesse sind herzlich willkommen.

Auskünfte für Ilmenau erteilt:

Dorothea Nitsche
Leiterin Rehabilitation und Integration
Telefon: 03677 8468-45

Bewerbungen für Ilmenau richten Sie bitte an:

Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V.
Ilmenauer Werkstätten
z. Hd. Dorothea Nitsche
Ziolkowskistraße 18
98693 Ilmenau

oder per E-Mail an:
bewerbung@lhw-il-ru.de

Auskünfte für Rudolstadt erteilt:

Margit Süring 
Werkstattleiterin
Telefon: 03672 4295-11

Bewerbungen für Rudolstadt richten Sie bitte an:

Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt e.V.
Heidecksburg Werkstätten
z. Hd. Margit Süring
An den Katzenlöchern 8
07407 Rudolstadt

oder per E-Mail an: 
bewerbung@lhw-il-ru.de