Sozial Begleitende Maßnahmen

Am 20.10.2017 hatte das neue Stück Mobbing Dick der  Rudolstädter Theatergruppe KlatschMond Premiere. Die Heidecksburg Werkstätten haben das Lebenshilfewerk Il/Ru e.V. würdig  beim Inklusiven Theatertreffen in unserer Partnerstadt Bayreuth vertreten. Nach einer langen intensiven Probenarbeit, haben die Spieler aus dem Roman Moby Dick von Herrmann Melville ein eigenes Stück geschaffen. Unsere Spieler  sind an dieser großen Herausforderung alle ein gewaltiges Stück gewachsen.

Unsere Theaterarbeit bietet unseren Beschäftigten das Podium mit selbstentwickelten Geschichten in die Öffentlichkeit zu gehen. Unsere  Geschichten leben  nicht nur von den bekannten Stoffen der Weltliteratur, sondern binden immer unmerklich charmant auch unsere  Behinderungen mit ein. So überwinden wir Barrieren und schaffen Begegnung. Und immer gibt es viel zu lachen.

Nächste Aufführung von Mobbing Dick

Unsere nächste Begegnung wird die Theatergruppe KlatschMond mit Mobbing Dick am 14.11.2017 im Theater tumult des Thüringer Landestheater Rudolstadt haben. Hier knüpfen wir an unser Treffen im November letzten Jahres an. Wir freuen uns alle auf das Wiedersehen mit dem Theaterjugendclub mit anschließendem gemeinsamem Theaterworkshop.