Alle Menschen haben ein Recht auf ein Leben in der Gemeinschaft. Dabei spielt die Frage nach Beschäftigung, Arbeit und Beruf oft eine zentrale Rolle. Jeder Mensch hat das Recht auf Individualität und Respektierung seiner Persönlichkeit, denn

„Es ist normal, verschieden zu sein.“

(Aus dem Grundsatzprogramm der Lebenshilfe)

Aktuelles aus unserem Blog …

Bauchtanzkurs mit orientalischen Klängen 

Am heutigen 27.03.2018 startete unser Bauchtanzkurs. Nach dem Mittagessen war es soweit. Die Tanzlehrerinnen Anna und Daniela von der Bauchtanzgruppe „ORIANA“ der Universität Ilmenau zeigten uns die ersten Übungen. Wir wippten mit den Hüften, ließen den Bauchnabel große Kreis ziehen und wedelten mit den Armen zu den orientalischen Klängen in unserem Sportraum …

mehr lesen

Ilmenau Hellaauuu!!!

Am 8. Februar 2018 besuchte der Ilmenauer Karnevals-Verein IKK wieder die Ilmenauer Werkstätten. Besonders freuten wir uns auf das Prinzenpaar und die Tanzmariechen. Nach der obligatorischen Polonaise und leckeren Pfannkuchen für Alle, tanzten Ärzte, Märchenfiguren und Hummeln bunt durcheinander bis in die Nachmittagsstunden …

mehr lesen

Moby Dick und die Klimakatastrophe

Theater KlatschMond spielt im Ethikunterricht der Freien Fröbelschule Cumbach. Für die Theatergruppe war es eine Wiederbegegnung. Denn bereits 2013 spielten sie für die Grundschüler ihr Stück „Anton oder von einem der auszog die Freiheit zu lernen“. Diesmal kamen sie am 11.12.2017 mit „Mobbing Dick“, frei nach Moby Dick von Hermann Melville …

mehr lesen